Film- und Theatermitwirkungen von Vladimir Weigl

 

Max Schmeling

Kino, Regie: Uwe Boll

2010   

Doppelzimmer

Theater, Regie: Pascal Breuer

2009

Wilhelm Tell

TV+Theater, Regie: Stephan Märki
2004

Und die Braut wusste von nichts

TV, Regie: Rainer Kaufmann

2002

venus.de - Die bewegte Frau

Kino, Regie: Rudolf Thomé

2001

Comercial Man

Kino, Regie: Lars Kraume

2001

Heidi M.

Kino, Regie: Michael Klier

2001

Balko-TV

TV, Regie: Christoph Eichhorn

2001

Jetzt oder Nie

Kino, Regie: Lars Büchel

2000

Anna Marx, auf eigene Gefahr

TV, Regie: Bernhard Stephan

2000

Ein schlechter Tag

TV, Regie: Dirk Regel

2000

Die Brodsky Variante

TV, Regie: Gabriele Heberling

1999

Franziskas Geheimnis

TV, Regie: Dirk Regel

1999

Versprich mir,daß es den Himmel gibt

TV, Regie: Martin Enlen

1999

Der Eisbär

Kino, Regie: Til Schweiger

1998

Knockin´On Heavens Door

Kino, Regie: Thomas Jahn

1997

Raubritter

TV, Regie: Cornelia Dohm

1997

Unsichtbarer Feind

TV, Regie: Dirk Regel

1997

Babuschka 

TV, Regie: Petra Haffter

1996

Der letzte Auftritt

TV, Regie: Herrmann Zschoche

1996

Rache

Kino, Regie: Bernd Lade

1995

Schwelbrand

TV, Regie: Petra Haffter

1995

Ein Ehrenwertes Haus

TV, Regie: Petra Haffter

1995

Tod im Gartenhaus

TV, Regie: Cornelia Dohm

1995

Flamingo

TV, Regie: Vladimir Weigl, Heiner Lauterbach

1993 

Mörderische Entscheidung

TV, Regie: Oliver Hirschbiegel

1991

Das Mikroskop

Kino, Regie: Rudolf Thomé

1988

Das Schweigen des Dichters

Kino, Regie: Peter Lilienthal

1986

Alte Gauner

TV, Regie: Konrad Sabrautzky

1985

Der Mann auf der Mauer

Kino, Regie: Reihnard Hauff

1982

Geschwister Oppermann

TV, Regie: Egon Monk

1982 

Der Fall Maurizius

TV, Regie: Theodor Kotulla

1981

David

Kino, Regie: Peter Lilienthal

1979

Gefährliche Träume

TV, Regie: Günther Gräwert

1979